Zweite Fremdsprache in Klasse 6 für Z-Schülerinnen und Schüler

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

ab dem 6. Schuljahrgang muss ihr Kind eine zweite Pflichtfremdsprache belegen. An der Gudewill-Schule stehen Französisch und Spanisch zur Auswahl. Die zuständigen Fachlehrkräfte haben ihr Fach den Schülerinnen und Schülern per E-Mail vorgestellt. Die Elternbriefe sind weiter unten aufgeführt.
Nun müssen Sie mit Ihrem Kind zusammen entscheiden, welche Sprache bis einschließlich Klasse 10 erworben werden soll.


Bitte überdenken Sie diese wichtige Entscheidung gut, denn:

  • Die gewählte Sprache muss bis einschließlich Klasse 10 beibehalten werden
  • Die erworbene Note in der 2. Pflichtfremdsprache ist versetzungswirksam.

Die Wahl findet online statt und ist unter IServ "Kurswahlen" zu finden.
Es muss bis spätestens Donnerstag, 07. Mai 2020 gewählt werden.

Zweite Fremdsprache in Klasse 6 für E-Schülerinnen und Schüler

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

ab dem 6. Schuljahrgang kann ihr Kind eine zweite Fremdsprache erlernen. Im Rahmen von sogenannten Wahlpflichtkursen werden unterschiedliche Fächer angeboten, darunter auch Fremdsprachen. An der Gudewill-Schule stehen Französisch und Spanisch zur Auswahl. Die zuständigen Fachlehrkräfte haben ihr Fach den Schülerinnen und Schülern per E-Mail vorgestellt. Die Elternbriefe sind weiter unten aufgeführt.
Nun müssen Sie mit Ihrem Kind zusammen entscheiden, ob eine und welche Sprache erworben werden soll.


Bitte überdenken Sie diese wichtige Entscheidung gut, denn

-die gewählte Fremdsprache wird bis einschließlich Klasse 10 erteilt. Eine eventuelle Abmeldung ist jeweils nur zum Ende eines Schuljahres möglich.
-die erworbene Note in der 2. Wahlpflichtfremdsprache ist versetzungswirksam.

 

Die Wahl findet online statt und ist unter IServ "Kurswahlen" zu finden.
Es muss bis spätestens Donnerstag, 07. Mai 2020 gewählt werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

Torsten Böke, Direktorstellvertreter